Wahlprogramm.

Wozu eigentlich noch ein Kommunawahlprogramm

 Warum überhaupt ein Wahlprogramm?
Warum überhaupt ein Wahlprogramm?


Hier der komplette Text als .PDF.
Wozu noch ein Kommunalwahlprogramm?

Das liest doch eh keiner. Braucht ja auch kein Mensch. Eigentlich ist es eh immer das gleiche. Am besten wir machen gar kein Programm.

So oder so ähnlich hatten wir auch diskutiert, als es darum ging, ein Kommunalwahlprogramm zu erstellen. Denn eins ist klar: ein neues Programm macht Arbeit. Doch warum haben wir diese Mühen auf uns genommen?

Weil wir glauben, dass es doch noch interessierte Bürger gibt, die wissen wollen, wofür eine Partei steht. Und das ist doch das entscheidende. Parteien dürfen nicht in die Beliebigkeit verfallen. Eine Partei darf und muss eigene Ziele formulieren, an denen sie auch gemessen werden muss. Denn Parteien sollen gestalten, sollen Politik machen. Auch auf die Gefahr hin, dass ein paar Jahre später festgestellt werden kann, dass genau diese im Wahlprogramm formulierten Ziele verfehlt oder besser: erreicht wurden.

Wir glauben daher: es ist wichtig, ein aktuelles Kommunalwahlprogramm zu haben, welches uns die Richtung für die Zukunft weist. Wir glauben aber auch: es ist noch viel wichtiger ein verständliches Programm zu haben. Der Bürger soll nicht durch Floskeln verwirrt werden. Er soll nicht sagen, es sei eh immer dasselbe und im Grunde langweilig. Freilich, ein spannendes Wahlprogramm zu schreiben, dürfte schwierig sein. Das müssen wir auch zugeben. Trotzdem haben wir versucht, möglichst die Politikfelder unserer Stadt, die wichtig sind, so zu beleuchten und allgemein verständlich zu beschreiben, dass der interessierte Leser nicht gleich alles nach den ersten Zeilen in die Ecke schmeißt. Dazu gehört auch, dem Bürger zuzuhören und seine Anliegen ernst zu nehmen. Dass wir von Bürgern ein fertiges Wahlprogramm oder eine Wunschliste bekommen, erwarten wir nicht, auch wenn es schön wäre. Daher bleibt nichts anderes übrig, als selbst etwas zu machen. Und das haben wir gemacht. Wir haben bewusst versucht, kein dickes Buch zu schreiben, weil in unserer schnelllebigen Zeit kaum jemand so etwas lesen würde. Daher haben wir neben unserer ausführlichen Version auch eine kurze Zusammenfassung gemacht. Und somit haben Sie die Chance, zu wissen, wo wir mit Ihnen hinmöchten, wofür wir stehen und was unsere Ziele sind. Und insofern hoffen wir: dass das hier doch jemand liest. (CDB)

Hier das Wahlprogramm der FDP-Rödermark.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.